sportplanet.at
 
 
 
Weltcupstand Herren - 06.01.2019
01 Ryoyu Kobayashi
JPN
956  
02 Piotr Zyla
POL
529  
03 Kamil Stoch
POL
504  
04 Stephan Leyhe
GER
411  
05 Karl Geiger
GER
394  
06 Johann Andre Forfang
NOR
360  
07 Dawid Kubacki
POL
352  
08 Stefan Kraft
AUT
351  
09 Markus Eisenbichler
GER
329  
10 Robert Johansson
NOR
303  
 
Nationenwertung Herren - 06.01.2019
01 Deutschland
GER
1915  
02 Polen
POL
1904  
03 Japan
JPN
1530  
04 Norwegen
NOR
1094  
05 Österreich
AUT
1025  
06 Slowenien
SLO
694  
07 Russland
RUS
450  
08 Schweiz
SUI
416  
09 Tschechien
CZE
358  
10 Finnland
FIN
162  
 
Vierschanzentournee-Wertung - 06.01.2019
01 KOBAYASHI Ryoyu
JPN
1098  
02 EISENBICHLER Markus
GER
1035  
03 LEYHE Stefan
GER
1014  
04 KUBACKI Dawid
POL
1010  
05 KOUDELKA Roman
CZE
1006  
06 STOCH Kamil
POL
994  
07 STJERNEN Andreas
NOR
988  
08 JOHANSSON Robert
NOR
983  
09 HUBER Daniel
AUT
970  
10 PEIER Killian
SUI
959  
 
01
0  
01
0  
01
0  
01
0  
01
0  
01
0  
01
0  
01
0  
01
0  
01
0  
 

05.01.2013: COC in Zakopane - Wenig gewinnt in nur einem Durchgang

Der erste von zwei COC-Bewerben im polnischen Zakopane war am Samstag Mittag fest in Deutscher Hand. Bei äusserst schwierigen Bedingungen, die nur einen Durchgang erlaubten, setzte sich Daniel Wenig vom SK Berchtesgaden mit einem Satz auf 132 Meter vor seinem Teamkollegen Maximilian Mechler, der bei 129,5 Metern landete durch. Den deutschen Dreifachsieg perfekt machte Marinus Kraus, der sich mit 129 Metern Rang drei sicherte. Bester "Nicht-Deutscher" ist Fredrik Bjerkeengen aus Norwegen, der als vierter, ex aequo mit Anze Semenic, nur knapp am Podest vorbeisegelte.

In der COC-Gesamtwertung führt weiterhin der Österreicher Stefan Kraft, der derzeit in der nationalen Gruppe der Österreicher bei der Vierschanzentournee im Einsatz ist, und daher in Zakopane keine Punkte holen konnte.

Am morgigen Tag geht es um 10 Uhr 30 in den Probedurchgang, ehe um 12 Uhr der eigentliche Bewerb beginnt. Wir werden sie über die Ergebnisse informieren.

Zeitplan:

04.01.2013

16.00 Offizielles Training

05.01.2013

10.30 Probedurchgang
12.00 Beginn des Bewerbs

06.01.2013

10.30 Probedurchgang
12.00 Beginn des Bewerbs

 
Kommentar schreiben      
 
Name *
Email
Überschrift *
Comment *
 
 
Kommentare (0)