sportplanet.at
 
 
 
Weltcupstand Herren - 06.01.2018
01 Kamil Stoch
POL
723  
02 Richard Freitag
GER
711  
03 Andreas Wellinger
GER
569  
04 Daniel Andre Tande
NOR
485  
05 Junshiro Kobayashi
JPN
410  
06 Stefan Kraft
AUT
399  
07 Anders Fannemel
NOR
360  
08 Johann Andre Forfang
NOR
352  
09 Markus Eisenbichler
GER
312  
10 Robert Johansson
NOR
294  
 
Nationenwertung Herren - 06.01.2018
01 Deutschland
GER
3062  
02 Norwegen
NOR
3027  
03 Polen
POL
2438  
04 Österreich
AUT
1602  
05 Slowenien
SLO
1318  
06 Japan
JPN
1212  
07 Schweiz
SUI
434  
08 Russland
RUS
130  
09 Finnland
FIN
115  
10 USA
USA
17  
 

23.09.2012: SGP in Almaty: Takanashi siegt bei beiden Damenbewerben

Die Japanerin Sara Takanishi, ihres Zeichens Youth Olympic Siegerin 2012 von Innsbruck, hat am Samstag den ersten der beiden Damen-Bewerbe in Almaty (KAZ) für sich entschieden. Sie segelte in dem nur 18 Teilnehmerinnen umfassenden Feld mit Weiten von 105 und 105,5 Metern am weitesten und siegte somit souverän vor der Slowenin Katja Pozun (100 und 97,5 Meter) und der Kanadierin Alexandra Pretorius (91,5 und 100,5 Meter).

Takanashi für mit diesem Sieg auch in der SGP Gesamtwertung der Damen und kann am morgigen Sonntag mit einem guten Ergebnis beim zweiten Bewerb den Sieg in dieser Wertung fixieren.

----------------------------------------------------------------------------------------------

Diesen zweiten Sieg holte die Japanerin dann auch am Sonntag morgen, und zwar erneut überlegen. Sprünge auf 98 und 107 Meter brachten ihr 38,8 Punkte Vorsprung vor der Zweitplatzierten, der Russin Irina Avvakumova, die bei 96 und 95 Metern landete, ein. Rang drei ging an die Kanadierin Alexandra Pritorius, die nach 105 Metern im ersten Durchgang einen Sieg mit nur 89 Metern im zweiten Umlauf verspielte.

Damit ist klar, der Sieg in der SGP Wertung der Damen geht an Takanashi, und auch die Nationenwertung wurde von Japan gewonnen.

 
Kommentar schreiben      
 
Name *
Email
Überschrift *
Comment *
 
 
Kommentare (0)