sportplanet.at
 
 
 
Weltcupstand Herren - 06.01.2018
01 Kamil Stoch
POL
723  
02 Richard Freitag
GER
711  
03 Andreas Wellinger
GER
569  
04 Daniel Andre Tande
NOR
485  
05 Junshiro Kobayashi
JPN
410  
06 Stefan Kraft
AUT
399  
07 Anders Fannemel
NOR
360  
08 Johann Andre Forfang
NOR
352  
09 Markus Eisenbichler
GER
312  
10 Robert Johansson
NOR
294  
 
Nationenwertung Herren - 06.01.2018
01 Deutschland
GER
3062  
02 Norwegen
NOR
3027  
03 Polen
POL
2438  
04 Österreich
AUT
1602  
05 Slowenien
SLO
1318  
06 Japan
JPN
1212  
07 Schweiz
SUI
434  
08 Russland
RUS
130  
09 Finnland
FIN
115  
10 USA
USA
17  
 

30.06.2012: COC in Stams - Boyd-Clowes gewinnt

Beim ersten COC Bewerb der Sommer-Saison, welcher in Stams stattfand, kam es mit dem Sieg von Mackenzie Boyd-Clowes zu einer Überraschung. Kaum jemand hatte den jungen Kanadier auf der Rechnung, doch dieser siegte beim ersten von zwei Bewerben mit Weiten von 110,5 und 104 Metern und verwies die wesentlich stärker eingschätzten Dawid Kubacki aus Polen (103,5 und 110 Meter) so wie den österr. Lokalmatador Wolfgang Loitzl, der bei 107,5 und 104,5 Metern landete, auf die Plätze zwei und drei. Für Boyd-Clowes war es der erste Sieg in der COC-Serie.

Die spärlich erschienen Zuschauer bekamen ein ungewöhnliches Bild zu sehen, an welches sie sich jedoch in Zukunft gewöhnen müssen, denn zum ersten Mal wurden von den Nationen die neuen, hautengen Skisprunganzüge verwendet. Dies wurde auch deutlich wenn man sich die Ergebnisliste des ersten Durchgangs ansieht - gleich 16 Springer wurden wegen nicht regelkonformer Anzüge disqualifiziert, und viele Springer taten sich noch sichtlich schwer mit dem neuen Material.

Der Sieger jedoch kommt sehr gut zurecht und meinte im Anschluß an seinen Triumph, "ich springe schon ein paar Wochen mit den neuen Anzügen, und ich komme immer besser damit klar. Am Anfang war es schwierig, aber man gewöhnt sich daran, und wenn man seine Technik auf die Neuerungen einstellen kann, dann sollten die Anzüge nicht das große Problem für den Winter darstellen. Ich selbst bin logischer Weise mehr als glücklich mit dem Ergebnis und hoffe, dass es morgen so weitergeht."

Dieser von Boyd-Clowes erwähnte morgige Bewerbstag beginnt um 09.00 Uhr mit dem Probedurchgang, der eigentliche Wettkampf wird um 10.30 gestartet.

Live Ticker

Zeitplan:

30.06.2012

08.30 Offizielles Training
11.00 Beginn des Bewerbs

01.07.2012

09.00 Probedurchgang
10.30 Beginn des Bewerbs

Vorbericht:

An diesem Wochenende finden im österr. Stams die ersten COC-Bewerbe der Sommer-Saison statt.

Die ganze Skisprungwelt wird dabei auf die zwei Bewerbe in Tirol blicken, weil diese die erste internationale Möglichkeit bieten, die neuen, hautengen Sprunganzüge in einem Wettkampf zu beobachten. Dabei sollen nun auch klarer werden, welche Auswirkungen das neue Material auf die Leistung der Springer und die Wettkampfsteuerung hat. Die engeren Anzüge wurden beim FIS-Kongress in Südkorea mit dem vordergründigen Ziel, die Materialkontrolle zu vereinfachen verabschiedet. Über die Folgen dieser Regeländerung wird derzeit noch sehr viel spekuliert, da harte Fakten noch Mangelware sind.

 

 
Kommentar schreiben      
 
Name *
Email
Überschrift *
Comment *
 
 
Kommentare (0)