sportplanet.at
 
 
Weltcupstand Herren - 06.01.2017
01 Domen Prevc
SLO
646  
02 Daniel Andre Tande
NOR
637  
03 Kamil Stoch
POL
633  
04 Stefan Kraft
AUT
510  
05 Maciej Kot
POL
428  
06 Michael Hayböck
AUT
409  
07 Manuel Fettner
AUT
386  
08 Markus Eisenbichler
GER
381  
09 Severin Freund
GER
309  
10 Piotr Zyla
POL
277  
 
Nationenwertung Herren - 06.01.2017
01 Polen
POL
2030  
02 Österreich
AUT
1928  
03 Deutschland
GER
1795  
04 Norwegen
NOR
1362  
05 Slowenien
SLO
1234  
06 Japan
JPN
391  
07 Tschechien
CZE
369  
08 Frankreich
FRA
214  
09 Russland
RUS
199  
10 Schweiz
SUI
85  
 

23.04.2012: Norwegen geht mit schlagkräftiger Mannschaft in die neue Saison

Die Nation, die den Skisprung-Weltcupsieger 2011/12 stellt, nämlich Norwegen, hat am Montag im Namen von Cheftrainer Alexander Stöckl das Team für 2012/13 bekannt gegeben, und dieses ist in der Tat schlagkräftig.

Angeführt wird die A-Mannschaft von Anders Bardal, der versuchen wird seinen Weltcupgesamtsieg zu verteidigen. Weitere sehr erfahrene Springer sind sicherlich Björn Einar Romoeren so wie der in der vergangenen Saison zu Beginn der Tournee so schwer gestürzte Tom Hilde. In das Team schafften es des weiteren noch Anders Fannemel, Vegard H. Sklett, Rune Velta und Andreas Stjernen.

Mit diesem Team möchte Stöckl versuchen die Erfolge der vergangenen Saison zu wiederholen und natürlich zu übertrumpfen. Gelegenheit dazu gibt es reichlich, denn neben dem alljährlichen Fixpunkt, der 4 Schanzen Tournee, steht auf die Weltmeisterschaft im italienischen Val di Fiemme auf dem Programm.

 
Kommentar schreiben      
 
Name *
Email
Überschrift *
Comment *
 
 
Kommentare (0)