sportplanet.at
 
 
 
Weltcupstand Herren - 06.01.2018
01 Kamil Stoch
POL
723  
02 Richard Freitag
GER
711  
03 Andreas Wellinger
GER
569  
04 Daniel Andre Tande
NOR
485  
05 Junshiro Kobayashi
JPN
410  
06 Stefan Kraft
AUT
399  
07 Anders Fannemel
NOR
360  
08 Johann Andre Forfang
NOR
352  
09 Markus Eisenbichler
GER
312  
10 Robert Johansson
NOR
294  
 
Nationenwertung Herren - 06.01.2018
01 Deutschland
GER
3062  
02 Norwegen
NOR
3027  
03 Polen
POL
2438  
04 Österreich
AUT
1602  
05 Slowenien
SLO
1318  
06 Japan
JPN
1212  
07 Schweiz
SUI
434  
08 Russland
RUS
130  
09 Finnland
FIN
115  
10 USA
USA
17  
 

04.03.2012: Damen Weltcup in Zao: Hendrickson gewinnt erneut

Daniela Iraschko hat am Sonntag zum Abschluss der aus drei Springen in Zao bestehenden Japan-Tournee des Damen-Weltcups wie schon beim ersten Bewerb am Samstag Rang drei belegt.

Die Steirerin kam auf 93,5 und 89,5 Meter und musste sich damit nur Sarah Hendrickson (USA/98,0/94,5) und Sara Takanashi (JPN/99,5/89,5) geschlagen geben. Hendrickson hatte sich am Samstag mit einem Sieg und einem zweiten Platz hinter Takanashi vorzeitig den Sieg im erstmals ausgetragenen Damen-Weltcup gesichert. Iraschko ist Platz zwei in der Gesamtwertung vor dem letzten Bewerb kommendes Wochenende in Oslo nicht mehr zu nehmen.

 

 
Kommentar schreiben      
 
Name *
Email
Überschrift *
Comment *
 
 
Kommentare (1)
 
Täuscht das?
Iraschkos Erfolge sind ja ganz nett, sie können aber auch nicht darüber hinweg täuschen das wir hinter ihr keine Springerinnen haben, die das Potential haben nach vorne zu springen. Seifriedsberger ist nicht in Form, und danach ist weit und breit nichts.
von Olaf am 04.03.2012 um 08:41