sportplanet.at
 
 
 
Weltcupstand Herren - 06.01.2019
01 Ryoyu Kobayashi
JPN
956  
02 Piotr Zyla
POL
529  
03 Kamil Stoch
POL
504  
04 Stephan Leyhe
GER
411  
05 Karl Geiger
GER
394  
06 Johann Andre Forfang
NOR
360  
07 Dawid Kubacki
POL
352  
08 Stefan Kraft
AUT
351  
09 Markus Eisenbichler
GER
329  
10 Robert Johansson
NOR
303  
 
Nationenwertung Herren - 06.01.2019
01 Deutschland
GER
1915  
02 Polen
POL
1904  
03 Japan
JPN
1530  
04 Norwegen
NOR
1094  
05 Österreich
AUT
1025  
06 Slowenien
SLO
694  
07 Russland
RUS
450  
08 Schweiz
SUI
416  
09 Tschechien
CZE
358  
10 Finnland
FIN
162  
 

22.01.2012: COC in Sapporo - Stjernen siegt erneut

Für den Norweger Andreas Stjernen hat sich die Reise nach Japan zu den drei COC-Bewerben wahrlich gelohnt, kommt er doch mit zwei Siegen im Gepäck wieder zurück in seine Heimat, denn nachdem er schon den ersten Wettkampf, welcher auf der Normalschanze ausgetragen wurde, gewonnen hat, konnte er nun auch den zweiten der beiden Bewerbe auf der Großschanze für sich entscheiden. Zum Sieg benötigte der Springer vom Verein IL Tronderhopp Sprünge auf 124,5 und 125 Meter. Den zweiten Rang, mit deutlichem Abstand zum Sieger, sicherte sich der Japaner Kento Sakuyama (122 und 123 Meter), gefolgt vom Slowenen Robert Hrgota, der mit 128 und 111,5 Metern ebenfalls noch auf das Podest steigen darf.

Die Springer packen nun flink ihre Sachen, und reisen wieder nach Europa, denn bereits am kommenden Wochenende stehen im österr. Bischofshofen die nächsten beiden Bewerbe auf dem Programm.

 
Kommentar schreiben      
 
Name *
Email
Überschrift *
Comment *
 
 
Kommentare (0)