sportplanet.at
 
 
 
Weltcupstand Herren - 06.01.2019
01 Ryoyu Kobayashi
JPN
956  
02 Piotr Zyla
POL
529  
03 Kamil Stoch
POL
504  
04 Stephan Leyhe
GER
411  
05 Karl Geiger
GER
394  
06 Johann Andre Forfang
NOR
360  
07 Dawid Kubacki
POL
352  
08 Stefan Kraft
AUT
351  
09 Markus Eisenbichler
GER
329  
10 Robert Johansson
NOR
303  
 
Nationenwertung Herren - 06.01.2019
01 Deutschland
GER
1915  
02 Polen
POL
1904  
03 Japan
JPN
1530  
04 Norwegen
NOR
1094  
05 Österreich
AUT
1025  
06 Slowenien
SLO
694  
07 Russland
RUS
450  
08 Schweiz
SUI
416  
09 Tschechien
CZE
358  
10 Finnland
FIN
162  
 

18.12.2011: COC in Erzurum - Roensen gewinnt den Bewerb auf der Großschanze

Der Norweger Atle Pedersen Roensen hat am Sonntag den Großschanzenbewerb beim COC in Erzurum für sich entschieden. Er segelte auf 140,5 und 142 Meter, und war damit Sieger dieses Bewerbs vor dem Polen Tomasz Byrt (139,5 und 138,5 Meter), so wie Manuel Poppinger aus Österreich (138 und 138 Meter).

Mit seinen derzeitigen Ergebnissen empfiehlt sich Roensen natürlich auch für das Tourneeaufgebot der Norweger. Hier dürfte es der neue Cheftrainer Alexander Stöckl beim Sichtungsspringen in Lillehammer wahrlich nicht einfach haben, denn auch mannschaftlich präsentierten sich die Wikinger mit vier Springern unter den Top 15 wirklich ausgezeichnet. Aber auch Österreicher brachten jeweils vier Athleten in diese magische Top 15, was beweist, dass beim COC, ähnlich wie auch im Weltcup, diese beiden Teams derzeit den Ton angeben.

Für die COC-Springer geht es nun in die Weihnachtspause, ehe nach den Feiertagen im schweizerischen Engelberg wieder gesprungen wird. Sportsplanet wird für sie berichten.

Das war der Probedurchgang:

Den Probedurchgang für den Großschanzenbewerb beim COC in Erzurum gewannen am Sonntag Nachmittag ex aequo der Österreicher Manuel Poppinger und der Slowene Mitja Meznar, die jeweils bei 138,5 Metern landeten. Den dritten Rang belegt mit Tomaz Naglic ebenfalls ein Springer aus Slowenien.

 
Kommentar schreiben      
 
Name *
Email
Überschrift *
Comment *
 
 
Kommentare (0)