sportplanet.at
 
 
 
Weltcupstand Herren - 06.01.2017
01 Domen Prevc
SLO
646  
02 Daniel Andre Tande
NOR
637  
03 Kamil Stoch
POL
633  
04 Stefan Kraft
AUT
510  
05 Maciej Kot
POL
428  
06 Michael Hayböck
AUT
409  
07 Manuel Fettner
AUT
386  
08 Markus Eisenbichler
GER
381  
09 Severin Freund
GER
309  
10 Piotr Zyla
POL
277  
 
Nationenwertung Herren - 06.01.2017
01 Polen
POL
2030  
02 Österreich
AUT
1928  
03 Deutschland
GER
1795  
04 Norwegen
NOR
1362  
05 Slowenien
SLO
1234  
06 Japan
JPN
391  
07 Tschechien
CZE
369  
08 Frankreich
FRA
214  
09 Russland
RUS
199  
10 Schweiz
SUI
85  
 

18.12.2011: COC in Erzurum - Queck siegreich

Den wegen eines nicht funkionierenden Flutlichts von Samstag auf Sonntag Früh verschobenen ersten von zwei COC Bewerben im türkischen Erzurum entschied der Deutsche Danny Queck für sich.

Der für den WSV Lauscha startende Athlet zauberte Sprünge von 107 und 103,5  Metern in den Auslauf und gewann damit vor dem in der COC Gesamtwertung weiterhin führenden Österreicher Michael Hayböck, der bei 106 und 103,5 Metern landete. Rang drei belegt der Norweger Atle Pedersen Roensen (105 und 103 Meter).

Zeitplan:

16.12.2011

16.00 Offizielles Training

17.12.2011

16.00 Probedurchgang -- cancelled --
17.00 Beginn des Bewerbs -- cancelled --

18.12.2011

09.00 Beginn des Bewerbs

16.00 Offizielles Training Großschanze
17.00 Beginn des Bewerbs

Das war das Training:

Den ersten der Trainingsdurchgänge für die Bewerbe in Erzurum hat der Österreicher Michael Hayböck mit einem Sprung auf 106,5 Meter für sich entschieden. Auf den Rängen zwei und drei landeten der Pole Aleksander Zniszczol (106 Meter), so wie Kevin Horlacher (105,5 Meter).

Den zweiten Umlauf gewann der Deutsche David Winkler mit 107 Metern, vor Hayböck, der bei 104,5 Metern landete, und Zniszczol, ebenfalls 104,5 Meter.

Im dritten Durchgang war es dann der Pole Zniszczol der mit 107 Metern den weitesten Sprung, vor den beiden Norwegern Kenneth Gangnes und Alte Pedersen Roensen, dem Österreicher Hayböck und dem Deutschen Danny Queck (alle 106 Meter) stand.

 
Kommentar schreiben      
 
Name *
Email
Überschrift *
Comment *
 
 
Kommentare (0)