sportplanet.at
 
 
 
Weltcupstand Herren - 06.01.2019
01 Ryoyu Kobayashi
JPN
956  
02 Piotr Zyla
POL
529  
03 Kamil Stoch
POL
504  
04 Stephan Leyhe
GER
411  
05 Karl Geiger
GER
394  
06 Johann Andre Forfang
NOR
360  
07 Dawid Kubacki
POL
352  
08 Stefan Kraft
AUT
351  
09 Markus Eisenbichler
GER
329  
10 Robert Johansson
NOR
303  
 
Nationenwertung Herren - 06.01.2019
01 Deutschland
GER
1915  
02 Polen
POL
1904  
03 Japan
JPN
1530  
04 Norwegen
NOR
1094  
05 Österreich
AUT
1025  
06 Slowenien
SLO
694  
07 Russland
RUS
450  
08 Schweiz
SUI
416  
09 Tschechien
CZE
358  
10 Finnland
FIN
162  
 

25.09.2011: COC in Klingenthal - Zyla erneut erfolgreich

Am Polen Piotr Zyla war an diesem COC-Wochenende in Klingenthal kein vorbeikommen. Nachdem er schon den gestrigen Bewerb mehr als nur überlegen gewonnen hat, konnt Zyla auch am heutigen Sonntag mit 130 und 132 Metern überzeugen, und landete am Ende auf dem ersten Platz vor dem deutschen Loklamatador Andreas Wank, der bei 133 und 125 Metern landete, und nur 6,9 Zähler hinter Zyla auf dem zweiten Rang klassiert war. Eine faustdicke Überraschung gab es hingegen auf dem dritten Platz, denn diesen belegten völlig überraschend der Este Kaarel Nurmsalu. Zu verdanken hatte er diese gute Platzierung vor allem seiner ausgezeichneten Leistung im ersten Umlauf, in dem er auf 135,5 Meter segelte. Im zweiten Durchgang ließ er dann 123 Meter folgen, was am Ende zum knappen dritten Rang reichte.

Für die COC Serie war dies der Sommer-Abschluß. Weiter geht es in dieser Serie erst wieder am 19. und 20.11 im finnischen Rovaniemi.

 
Kommentar schreiben      
 
Name *
Email
Überschrift *
Comment *
 
 
Kommentare (0)