sportplanet.at
 
 
Weltcupstand Herren - 06.01.2019
01 Ryoyu Kobayashi
JPN
956  
02 Piotr Zyla
POL
529  
03 Kamil Stoch
POL
504  
04 Stephan Leyhe
GER
411  
05 Karl Geiger
GER
394  
06 Johann Andre Forfang
NOR
360  
07 Dawid Kubacki
POL
352  
08 Stefan Kraft
AUT
351  
09 Markus Eisenbichler
GER
329  
10 Robert Johansson
NOR
303  
 
Nationenwertung Herren - 06.01.2019
01 Deutschland
GER
1915  
02 Polen
POL
1904  
03 Japan
JPN
1530  
04 Norwegen
NOR
1094  
05 Österreich
AUT
1025  
06 Slowenien
SLO
694  
07 Russland
RUS
450  
08 Schweiz
SUI
416  
09 Tschechien
CZE
358  
10 Finnland
FIN
162  
 

27.03.2011: Zehntausende bei Malysz-Abschied

Zehntausende Zuschauer haben am Samstag trotz äußerst widrigen Bedingungen der Abschiedsveranstaltung ihres Superstars Adam Malysz in Zakopane beigewohnt. Das geplante „Ziel-Springen“ konnte wegen starken Schneefalls nicht stattfinden.

Nach einigen Verschiebungen sprangen dann doch einige Kollegen, darunter auch Simon Ammann, in einem Durchgang von der Schanze und standen dann, wie auch die nicht gestarteten Österreicher Thomas Morgenstern, Gregor Schlierenzauer und Martin Koch im Auslauf Spalier für den scheidenden Überflieger der Polen.

Der vierfache Weltmeister und vierfache Olympiamedaillengewinner hat seine Karriere nach 17 Jahren beendet. Er hat u.a. 39 Weltcup-Siege sowie vier Weltcup-Gesamtsiege gefeiert.

 
Kommentar schreiben      
 
Name *
Email
Überschrift *
Comment *
 
 
Kommentare (0)