sportplanet.at
 
 
Weltcupstand Herren - 06.01.2019
01 Ryoyu Kobayashi
JPN
956  
02 Piotr Zyla
POL
529  
03 Kamil Stoch
POL
504  
04 Stephan Leyhe
GER
411  
05 Karl Geiger
GER
394  
06 Johann Andre Forfang
NOR
360  
07 Dawid Kubacki
POL
352  
08 Stefan Kraft
AUT
351  
09 Markus Eisenbichler
GER
329  
10 Robert Johansson
NOR
303  
 
Nationenwertung Herren - 06.01.2019
01 Deutschland
GER
1915  
02 Polen
POL
1904  
03 Japan
JPN
1530  
04 Norwegen
NOR
1094  
05 Österreich
AUT
1025  
06 Slowenien
SLO
694  
07 Russland
RUS
450  
08 Schweiz
SUI
416  
09 Tschechien
CZE
358  
10 Finnland
FIN
162  
 

12.03.2011: Verdacht auf Knieverletzung bei Innauer

Mario Innauer hat beim Finale des Continentalcups in Wisla den Gesamtsieg verpasst. Der als Spitzenreiter angereiste 21-jährige Tiroler musste sich am Freitag mit dem 24. Platz begnügen und trat am Samstag nach einem Sturz im Probedurchgang wegen Kniebeschwerden nicht zum letzten Saisonbewerb an.

Dem Slowenen Rok Zima genügten die Ränge vier und acht, um sich ohne Saisonsieg die Trophäe zu sichern. Innauer hat fünf Bewerbe weniger absolviert als Zima und dreimal gewonnen. Er unterzieht sich nach der Heimkehr in Innsbruck wegen des Verdachts einer Bänderverletzung einer Untersuchung.
 

 
Kommentar schreiben      
 
Name *
Email
Überschrift *
Comment *
 
 
Kommentare (0)