sportplanet.at
 
 
Weltcupstand Herren - 06.01.2018
01 Kamil Stoch
POL
723  
02 Richard Freitag
GER
711  
03 Andreas Wellinger
GER
569  
04 Daniel Andre Tande
NOR
485  
05 Junshiro Kobayashi
JPN
410  
06 Stefan Kraft
AUT
399  
07 Anders Fannemel
NOR
360  
08 Johann Andre Forfang
NOR
352  
09 Markus Eisenbichler
GER
312  
10 Robert Johansson
NOR
294  
 
Nationenwertung Herren - 06.01.2018
01 Deutschland
GER
3062  
02 Norwegen
NOR
3027  
03 Polen
POL
2438  
04 Österreich
AUT
1602  
05 Slowenien
SLO
1318  
06 Japan
JPN
1212  
07 Schweiz
SUI
434  
08 Russland
RUS
130  
09 Finnland
FIN
115  
10 USA
USA
17  
 

12.09.2010: COC in Lillehammer - Zima und Iraschko gewinnen die zweiten Bewerbe

Mit einem slowenischen Triumph endete am Sonntag das COC Wochenende in Lillehammer. Rok Zima gewann, für viele dann doch etwas überraschend, den Bewerb mit Sprüngen auf 132,5 und 125,5 Meter. Zweiter wurde der Franzose Vincent Descombes Sevoie, der bei 122,5 und 125,5 Metern landete, und damit seinen gestrigen dritten Rang sogar noch einmal übertreffen konnte. Der ehemalige Weltcupgesamtsieger Jakub Janda erreichte mit 119 und 127,5 Metern den dritten Platz.

Bei den Damen gewann ein weiteres Mal die Österreicherin Daniela Iraschko. Sprünge auf 93 und 98,5 Meter brachten der Steirerin den Sieg vor der Französin Coline Mattel, die bei 88,5 und 92,5 Metern landete. Auf den dritten Rang kam die Norwegerin Line Jahr (87,5 und 89 Meter).

 
Kommentar schreiben      
 
Name *
Email
Überschrift *
Comment *
 
 
Kommentare (0)