sportplanet.at
 
 
Weltcupstand Herren - 06.01.2018
01 Kamil Stoch
POL
723  
02 Richard Freitag
GER
711  
03 Andreas Wellinger
GER
569  
04 Daniel Andre Tande
NOR
485  
05 Junshiro Kobayashi
JPN
410  
06 Stefan Kraft
AUT
399  
07 Anders Fannemel
NOR
360  
08 Johann Andre Forfang
NOR
352  
09 Markus Eisenbichler
GER
312  
10 Robert Johansson
NOR
294  
 
Nationenwertung Herren - 06.01.2018
01 Deutschland
GER
3062  
02 Norwegen
NOR
3027  
03 Polen
POL
2438  
04 Österreich
AUT
1602  
05 Slowenien
SLO
1318  
06 Japan
JPN
1212  
07 Schweiz
SUI
434  
08 Russland
RUS
130  
09 Finnland
FIN
115  
10 USA
USA
17  
 

09.07.2010: COC in Garmisch-Partenkirchen: Stoch gewinnt in nur einem Durchgang

Nachdem der erste Durchgang des ersten von zwei COC Bewerben in Garmisch-Partenkirchen wegen starken Windes mehrfach nach hinten verschoben, und bei Start auch zwei Mal abgebrochen und neu gestartet werden musste, konnte er dann, zwar mit einigen Pausen, und unter schwierigen Bedingungen, aber immerhin zu Ende geführt werden. Das Ergebnis lautet, dass Kamil Stoch weiterhin das Maß aller Dinge bleibt. Nachdem er schon in Slowenen, zum Auftakt der COC-Serie, dominiert hat, konnte der Pole auch diesen ersten, und wie die Jury dann im Anschluß entschied, einzigen Umlauf in Garmisch für sich entscheiden. Er segelte auf 138 Meter, und gewann damit den Bewerb vor seinem Teamkollegen Stefan Hula (135,5 Meter), und dem Österreicher Andreas Strolz (134,5 Meter).
 
Kommentar schreiben      
 
Name *
Email
Überschrift *
Comment *
 
 
Kommentare (0)