sportplanet.at
 
 
Weltcupstand Herren - 06.01.2017
01 Domen Prevc
SLO
646  
02 Daniel Andre Tande
NOR
637  
03 Kamil Stoch
POL
633  
04 Stefan Kraft
AUT
510  
05 Maciej Kot
POL
428  
06 Michael Hayböck
AUT
409  
07 Manuel Fettner
AUT
386  
08 Markus Eisenbichler
GER
381  
09 Severin Freund
GER
309  
10 Piotr Zyla
POL
277  
 
Nationenwertung Herren - 06.01.2017
01 Polen
POL
2030  
02 Österreich
AUT
1928  
03 Deutschland
GER
1795  
04 Norwegen
NOR
1362  
05 Slowenien
SLO
1234  
06 Japan
JPN
391  
07 Tschechien
CZE
369  
08 Frankreich
FRA
214  
09 Russland
RUS
199  
10 Schweiz
SUI
85  
 

07.06.2010: FIS erteilt Damenskispringen Weltcupstatus

Damen-Skispringen erhält von der Saison 2011/2012 an Weltcup-Status. Das legte der Weltskiverband (FIS) auf seiner Council-Sitzung am Sonntag im türkischen Antalya fest.

Der Weltcup löst den eher zweitrangigen Continentalcup ab, der bisher für die Damen die bedeutendste Wettkampfserie war.

Zugleich will die FIS damit die Grundlage dafür schaffen, dass Damen-Skispringen in Sotschi 2014 ins olympische Programm aufgenommen werden kann. Entsprechende Gespräche mit dem Internationalen Olympischen Komitee (IOC) laufen.

Bei den Weltmeisterschaften im kommenden Winter in Oslo ermitteln die Damen zum zweiten Mal ihre Weltmeisterin. Die Premiere in Liberec 2009 hatte die Amerikanerin Lindsey Van gewonnen.

 
Kommentar schreiben      
 
Name *
Email
Überschrift *
Comment *
 
 
Kommentare (3)
 
Find ich
super!

Je mehr skispringen desto besser!
von Mike am 01.07.2010 um 11:54
gott
...bewahre!
von margott am 22.06.2010 um 17:36
tv
werdn die springer auch im tv übertragen?
von springer am 08.06.2010 um 17:30