sportplanet.at
 
 
 
Weltcupstand Herren - 06.01.2017
01 Domen Prevc
SLO
646  
02 Daniel Andre Tande
NOR
637  
03 Kamil Stoch
POL
633  
04 Stefan Kraft
AUT
510  
05 Maciej Kot
POL
428  
06 Michael Hayböck
AUT
409  
07 Manuel Fettner
AUT
386  
08 Markus Eisenbichler
GER
381  
09 Severin Freund
GER
309  
10 Piotr Zyla
POL
277  
 
Nationenwertung Herren - 06.01.2017
01 Polen
POL
2030  
02 Österreich
AUT
1928  
03 Deutschland
GER
1795  
04 Norwegen
NOR
1362  
05 Slowenien
SLO
1234  
06 Japan
JPN
391  
07 Tschechien
CZE
369  
08 Frankreich
FRA
214  
09 Russland
RUS
199  
10 Schweiz
SUI
85  
 

28.02.2010: COC in Wisla: Malysz siegreich / Alpencup in Lauscha: Diethart und Lackner gewinnen

Den ersten der beiden Alpencup-Bewerbe im deutschen Lauscha, der am Samstag mit etwas zeitlicher Verspätung aufgrund des Wetters, ausgetragen wurde, gewann der Österreicher Thomas Diethart mit Sprüngen auf 98,5 und 102,5 Meter vor seinem Teamkollegen Johannes Obermayr (97,5 und 101 Meter), und dem Slowenen Matjaz Pungertar, der bei 95 und 98 Metern landete.

Auch im polnischen Wisla wurde gesprungen, und zwar wurde hier aun COC-Wettkampf ausgetragen. Diesen gewann der haushohe Favorit und Liebling der Fans, der doppelte Silbermedaillengewinner von Vancouver, Adam Malysz mit jeweils Tageschöchstweite von 126,5 Metern in beiden Durchgängen, gefolgt vom Österreicher Manuel Fettner (122,5 und 121 Meter) so wie seinem Teamkollegen Kamil Stoch (122,5 und 119 Meter).

Aufgrund zu starken Windes konnte der zweite COC-Bewerb in Wisla, welcher am Sonntag ausgetragen werden sollte, nicht gestartet werden. Er wurde abgesagt.

Der zweite Alpencup-Bewerb in Lauscha konnte hingegen ausgetragen werden. Und hier gab es erneut einen österr. Sieg. Thomas Lackner gewann mit Sprüngen auf 102,5 und 104 Meter vor dem Slowenen Andraz Porgrajz (102 und 98,5 Meter) und dessen Teamkollegen Matjaz Pungertar der bei 99,5 und 101 Metern landete.

Zeitplan COC Wisla:

26.02.2010

16.00 Offizielles Training 

27.02.2010

16.00 Probedurchgang 
17.00 Beginn des Bewerbs 

28.02.2010

11.00 Probedurchgang 
12.00 Beginn des Bewerbs

Zeitplan Alepncup Lauscha:

26.02.2010

14.30 Offizielles Training

27.02.2010

12.00 Probedurchgang
anschließend Beginn des Bewerbs

28.02.2010

12.00 Probedurchgang
anschließend Beginn des Bewerbs

 
Kommentar schreiben      
 
Name *
Email
Überschrift *
Comment *
 
 
Kommentare (0)