sportplanet.at
 
 
Weltcupstand Herren - 06.01.2017
01 Domen Prevc
SLO
646  
02 Daniel Andre Tande
NOR
637  
03 Kamil Stoch
POL
633  
04 Stefan Kraft
AUT
510  
05 Maciej Kot
POL
428  
06 Michael Hayböck
AUT
409  
07 Manuel Fettner
AUT
386  
08 Markus Eisenbichler
GER
381  
09 Severin Freund
GER
309  
10 Piotr Zyla
POL
277  
 
Nationenwertung Herren - 06.01.2017
01 Polen
POL
2030  
02 Österreich
AUT
1928  
03 Deutschland
GER
1795  
04 Norwegen
NOR
1362  
05 Slowenien
SLO
1234  
06 Japan
JPN
391  
07 Tschechien
CZE
369  
08 Frankreich
FRA
214  
09 Russland
RUS
199  
10 Schweiz
SUI
85  
 

23.01.2010: COC in Bischofshofen: Unterberger gewinnt

Beim ersten der beiden COC-Bewerbe in Bischofshofen waren die österr. Athleten überlegen. David Unterberger gewann mit Weiten von 139,5 und 138,5 Metern vor seinem Teamkollegen Michael Hayböck (137,5 und 133,5 Meter). Dritter wird Martin Cikl aud Tschechien (130,5 und 130 Meter).

Andreas Strolz als vierter, Manuel Fettner auf dem 5. Rang, Artuhr Pauli als 6. und Markus Eggenhofer als 10. komplettieren, ebenso wie beim Weltcup in Zakopane, eine ausgezeichnete Mannschaftsleistung des Teams des ÖSV.

Hayböck empfiehlt sich mit diesem zweiten Platz natürlich auch ganz klar für einen der vordertsten Plätze bei der in der kommenden Woche stattfindenden Junioren-WM, und er zeigt mit seinem Ergebnis auch, dass das Sondertraining der JWM-Mannschaft in Kranj in der vergangenen Woche Früchte getragen hat.

 
Kommentar schreiben      
 
Name *
Email
Überschrift *
Comment *
 
 
Kommentare (0)