sportplanet.at
 
 
 
Weltcupstand Herren - 06.01.2019
01 Ryoyu Kobayashi
JPN
956  
02 Piotr Zyla
POL
529  
03 Kamil Stoch
POL
504  
04 Stephan Leyhe
GER
411  
05 Karl Geiger
GER
394  
06 Johann Andre Forfang
NOR
360  
07 Dawid Kubacki
POL
352  
08 Stefan Kraft
AUT
351  
09 Markus Eisenbichler
GER
329  
10 Robert Johansson
NOR
303  
 
Nationenwertung Herren - 06.01.2019
01 Deutschland
GER
1915  
02 Polen
POL
1904  
03 Japan
JPN
1530  
04 Norwegen
NOR
1094  
05 Österreich
AUT
1025  
06 Slowenien
SLO
694  
07 Russland
RUS
450  
08 Schweiz
SUI
416  
09 Tschechien
CZE
358  
10 Finnland
FIN
162  
 

19.12.2009: COC in Otepää: Matic Kramarsic gewinnt

Die ausgezeichnte Serie der ÖSV Springer mit 10 von 12 Podestplätzen bei den bisherigen COC-Wettkämpfen ist am Samstag weiter gegangen, denn zwar schaffte erstmals keiner der österr. Springer den Sprung auf das oberste oder das zweite Podest, doch Mario Innauer sicherte dem ÖSV als dritter auch diesmal wieder einen Erfolg. 

Den Wettkampf gewann der SloweneMatic Kramarsic mit Weiten von 98,5 und 89,5 Metern, gefolgt vom Deutschen Stefan Hocke (95 und 91 Meter) und dem schon erwähnten Österreicher Mario Innauer (95 und 90,5 Meter).

Zufrieden dürfen diesmal speziell die Deutschen sein, die mit fünf Springern in den Top 15 als Team stark auftraten.

Aber auch die Einzelergebnisse von Springern wie Innauer, der sich auf dem langen Weg zurück in das Weltcupteam befindet, und heute als dritter einen ersten Achtungserfolg nach langem verbuchen konnte, oder des Finnen Kai Kovaljeff, der mit Rang vier aufzeigte, sind erwähnenswert.

 
Kommentar schreiben      
 
Name *
Email
Überschrift *
Comment *
 
 
Kommentare (3)
 
Toll
Ich freue mich sehr wieder etwas von Mario zu hören =))) hoffe das es weiter gut für ihn läuft =)
von Julia am 03.01.2010 um 20:28
Bilder
Wird es hier auch noch Bilder geben? ... Wäre schön :)
von Nora am 23.12.2009 um 10:06
Toller Anfang
Ich find es schön, dass der Mario Innauer nach einer langen Zeit wieder einmal einen kleinen Erfolg für sich verbuchen hat dürfen. Ich wünsch ihm alles Gute, dass er weiterhin so tolle Fortschritte macht und sich im COC etabilieren kann!!!
von Nana am 20.12.2009 um 20:25